Wenn sich am Donnerstag 25.7.2019 der neugewählte Gemeinderat konstituiert, sagen wir: Kein weiter so, die Stadt gehört uns

Die Mieterinitiativen Stuttgart sind Teil des Bündnisses „Vom Widerstand zum Aufbruch“. Diesem Bündnis gehören auch der DGB Stadtverband Stuttgart, der ver.di-Bezirk Stuttgart, das Zukunftsforum Stuttgarter Gewerkschaften, attac Stuttgart, Friedensinitiativen  und andere Initiativen an. Wir wollen die Kräfte bündeln, gemeinsam kämpfen und uns gegenseitig unterstützen. Am Donnerstag 25. Juli 2019 konstituiert sich der neugewählte Gemeinderat. Uner dem Motto „Kein weiter so. Die Stadt gehört uns“ wollen wir die neu gewählten Gemeinderäte mit unseren Forderungen konfrontieren. Kommen Sie um 14.15 Uhr auf den Marktplatz, damit wir den Gemeinderäten plakativ unsere Forderungen präsentieren. Um 17.00 Uhr findet eine Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz statt. […]

Weiterlesen

Protestaktion gegen „Immobiliendialog“ am 2.7.2018

Mehr als 200 Menschen beteiligten sich an der Protestaktion des Aktionsbündnisses „Recht auf Wohnen“ gegen den sogenannten „Immobiliendialog“ am 2.7.2018. Mit dabei auch Aktive aus den Mieteriniativen Stuttgart, darunter Petra Rauss-Nebes von der Mieterinitiative Liebknechtstraße Rede Petra Rauss-Nebes 2.7.2018 (Word-Datei) Hier noch weitere Impressionen: Mehr dazu auch auf der Website von „Recht auf Wohnen Kundgebung mit Ballon-Aktion gegen “Immobiliendialog”

Weiterlesen