Gemeinsam gegen Mietabzocke, Abriss und Profitgier


In den letzten Jahren sind in Stuttgart einige Mieterinitiativen entstanden. Im April 2013 haben sich die Mieterinitiativen von Mietern der SWSG, LBBW/Patrizia und der Karl Beer-Siedlung zu den Mieteriniativen Stuttgart zusammengeschlossen. Durch diesen Zusammenschluss können wir uns gegenseitig unterstützen und unsere Erfahrungen austauschen. Unsere gemeinsamen Forderungen wollen wir öffentlichkeitswirksam nach außen vertreten und Druck aufbauen für die Durchsetzung von Mieterinteressen. Wir unterstützen Mieter beim Aufbau von weiteren Mieterinitiativen. Je mehr Mieter sich aktivieren und organisieren, desto höher ist unsere Schlagkraft.

Nützliche Dokumente zum Download (für SWSG-Mieter aber nicht nur)

Verbrauchserfassungsbogen Heizung und Wasser Aufgrund immer wieder auftretender Probleme bei den Verbbräuchen von Kalt-/Warmwasser und Strom empfehlen wir allen Mieterinnen und Mietern selbst den Verbrauch zu dokumentieren. Das gibt Ihnen ein wichtiges Mittel in die Hand für Widersprüche gegen falsche Abrechnungen. Verbrauchserfassung2022 Gesprächsprotokolle Genauso wichtig ist es Telefonate mit der SWSG zu protokollieren. Auch dafür stellen wir Ihnen einen Kontaktbogen und ein Formular für die Verbrauchserfassung zur Verfügung. SWSG_Gespraechsprotokoll

Weiterlesen

Mieterhöhung bei der SWSG beschlossen

Der Aufsichtsrat der SWSG hat am 10.12.2021  eine Mieterhöhung von bis zu 6% und bis zu 35 Euro beschlossen. Damit werden 13.100 SWSG-MieterInnen vier  Millionen zugunsten der Gewinne der SWSG aus der Tasche gezogen. Am 1.7.2022 soll die Mieterhöhung wirksam werden.

Weiterlesen
1 2 3 59