Gemeinsam gegen Mietabzocke, Abriss und Profitgier


In den letzten Jahren sind in Stuttgart einige Mieterinitiativen entstanden. Im April 2013 haben sich die Mieterinitiativen von Mietern der SWSG, LBBW/Patrizia und der Karl Beer-Siedlung zu den Mieteriniativen Stuttgart zusammengeschlossen. Durch diesen Zusammenschluss können wir uns gegenseitig unterstützen und unsere Erfahrungen austauschen. Unsere gemeinsamen Forderungen wollen wir öffentlichkeitswirksam nach außen vertreten und Druck aufbauen für die Durchsetzung von Mieterinteressen. Wir unterstützen Mieter beim Aufbau von weiteren Mieterinitiativen. Je mehr Mieter sich aktivieren und organisieren, desto höher ist unsere Schlagkraft.

Enteignung ist die halbe Miete – Aktion zur symbolischen Enteignung der VONOVIA am 10.3.2020 in Stuttgart

Am Dienstag, 10. März 2020, folgten um die 20 Mieter*innen einem Aufruf der VONOVIA-Mieterinitiative zu einer symbolischen Enteignung der Vonovia. Die Protestaktion fand vor dem Stuttgarter Regionalbüro statt. Die Mieterinitiative und die versammelten Menschen haben einmal mehr deutlich gemacht, dass die Art und Weise wie Vonovia mit seinen Mietern umgeht, nicht hinzunehmen ist, und wendet sich somit auch gegen die aktuelle Handhabung des Rechtes auf Wohnen durch die Politik.

Weiterlesen

Mieter*innen im 13-stöckigen Hochhaus der VONOVIA in der Mönchstraße ohne Aufzug

Immer wieder fallen die Aufzüge in den VONOVIA-Hochhäusern im Nordbahnhofviertel aus. Im Dezember 2019 fielen im 13-stöckigen Hochhaus in der Mönchstr. 3 die beiden Aufzüge wechelseitig aus. Am 3.1. 2020 fiel dann ein Aufzug komplett aus. Bis 5.2. wurde er nicht repariert! Dann fiel auch der zweite Aufzug aus. Vom 5.2. – 10.2.2020 gab es keinen funktionierenden Aufzug. Dann wurde auch nur ein Aufzug repariert.

Weiterlesen
1 2 3 52