Hausbesetzer*innen vor Gericht – Teilnahme als Besucher*in im Gerichtssaal erwünscht

Am 28.4.2019 besetzte eine Familie eine seit Langem leerstehende Wohnung in der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Die Unterstützung für diesen Akt der Notwehr war enorm. Denn überall in Stuttgart stehen Wohnungen leer während Menschen keine Bleibe haben.  Einen Monat später räumte ein Großaufgebot von Polizisten die besetzte Wohnung. Obwohl die Spekulanten vor Gericht gehören, stehen die Hausbesetz*innen nun vor Gericht. Kommt zu den Gerichtsprozessen!

Weiterlesen

Keltersiedlung – Treffen am Samstag, 23.03.2019, AWO Zuffenhausen

Es ist traurig und beschämend, dass inzwischen fast alle Keltersiedlungsbewohner*innen ihre Heimat verlassen und an fremden Orten wieder Fuß fassen mussten. Die Bäume sind gefällt, das kleine Paradies ist zerstört, die langjährige Heimat ein Haus ohne Fenster. Was bleibt, sind Erinnerungen und eine große Kraftanstrengung, sich in der neuen Umgebung einzugewöhnen.

Weiterlesen

Gericht stoppt Räumungsklage

„In Stuttgart zeichnet sich ein Trend ab: wo wenig Miete bezahlt wird, sollen alte Häuser teuren Neubauten weichen“. Das schreibt die Stuttgarter Zeitung am 24.11.2018. Die gute Nachricht. Immer mehr Mieter*innen wehren sich.

Weiterlesen
1 2 3 5