Mieterversammlung in Zuffenhausen gegen Abrisswahn

In ganz Stuttgart werden Häuser mit guter Bausubstanz und noch relativ preisgünstigen Mieten abgerissen. Zuffenhausen und Rot ist davon besonders hart betroffen. Bereits in den letzten Jahren wurden ganze Straßenzüge mit bezahlbaren Wohnungen abgerissen und durch teuere Neubauten ersetzt. Nun werden in der Keltersiedlung, der Stammheimer Straße sowie in der Wimpfener-/Heimstätten 271 Wohnungen entmietet und abgerissen. Inzwischen haben  172 weitere Mieter*innen in der Fleiner Straße die Nachricht bekommen, dass ihre Häuser ebenfalls abgerissen werden. Wir sind nicht bereit diesen Abrisswahn widerstandslos hinzunehmen. Wir laden die Betroffenen zu einer Mieterversammlung ein. Flyer Mieterversammlung Fleinerstraße

Weiterlesen

Abrisswahn und die knappe Ressource Sand

Die Nachfrage nach Sand ist in den letzten 30 Jahren um 360% gestiegen. Die Bauindustrie ist der größte Sandverbraucher: 2/3 der Bauwerke sind aus Beton. Beton besteht zu 2/3 aus Sand. Für ein durchschnittliches Familienhaus werden 200 Tonnen benötigt. Für die Herstellung von Beton kann nur Meersand verwendet werden. Wüstensand ist ungeeignet. Die für die Bauindustrie in Frage kommenden Sandvorkommen sind deshalb begrenzt. Der Raubbau an Sand hat inzwischen dramatische Auswirkungen angenommen. Wenn Strand- und Meersand weiter so geplündert wird, gibt es  im Jahr 2100 keine Strände mehr gibt.

Weiterlesen

SWSG reisst Häuser in Gingener Straße in Wangen ab

In der ersten Ausgabe der SWSG-Postille „Zu Hause“ von 2018 zieht sich das Thema Wiederverwertung „wie ein roter Faden“ durch. Geschäftsführer Samir Sidgi schwadroniert darüber, dass das „Aufmöbeln von alten Sachen…ein gutes Beispiel für den verantwortlichen Umgang mit vermeintlich alten Dingen“ sei. Die Zeitung verheißt „ein wenig Inspiration für einen neuen Umgang mit alten Sachen“. Beim Umgang mit den Häusern der SWSG geht der Geschäftsführung und der Mehrheit im Aufsichtsrat jegliche Inspiration verloren.

Weiterlesen

Rechtslage bei Abriss

Mietern, die ihre Wohnungen für einen Abriss nicht räumen, bekommen in der Regel eine Kündigung. Diese Kündigung wird dann im Extremfall versucht mit einer Räumungsklage durchzusetzen. So einfach ist die Sache für die Vermieter aber nicht.

Weiterlesen

Pressespiegel: Aktionen gegen die Allianz Versicherung

Am kommenden Samstag, 19. Mai gibt es einen Aktionstag gegen die Bau-Pläne der Allianz. Samstag 19.5.2018 Aktionstag „Stoppt die Allianz-Pläne“ von Vaihingen Ökologisch Sozial (VÖS). Die Mieterinitiative Liebknechtstraße beteiligt sich an dem Aktionstag mit einem Infostand und Unterschriftensammlung gegen den Abriss der SWSG-Häuser in der Liebknechtstraße Den Infostand gibt es ab 10.00 in der Industriestraße 5 (vor dem Rewe) Ein Bericht aus den Stuttgarter Nachrichten „Initiative wehrt sich weiter gegen Allianz-Pläne“ … und die Website der GegnerInnen …

Weiterlesen

Abrisswahn Liebknechtstr / Unterschriftenliste & Flyer

SWSG-Mieter der Liebknechtstr. 39-45 kämpfen gegen den geplanten Abriss unserer bezahlbaren Wohnungen für ein Bürogebäude der Allianz. Es gibt im Gewerbegebiet Vaihingen/Möhringen genügend freie Gewerbefläche. Deshalb sind wir dagegen, dass Wohnungen, ein Sportplatz, Grünflächen und eine wichtige Frischluftschneiße zerstört werden Unterschriftenliste Flyer

Weiterlesen
1 2 3 4