Überhöhte Heizkosten und Wärmecontracting- Mieterversammlung am Donnerstag 27.6.2024

Die Mieterinitiativen Stuttgart laden alle von hohen Heizkostennachzahlungen und hohen monatlichen Vorauszahlungen betroffenen Mieter zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag 27.6.2024 um 18. 00 Uhr ins Gewerkschaftshaus, Willi-Bleicher-Straße 20 ein. Die Mieterinitiative informiert über die Ursachen überhöhter Heizkosten, woran man erkennen kann ob es sich um Wärmecontracting handelt und wie sich Mieter dagegen wehren können.

Weiterlesen

Rost und Blei im Trinkwasser. SWSG reagiert erst nach massivem Druck

In vielen Häusern der SWSG und anderer Vermieter gibt es alte Rohre. Das führt auch dazu, dass die Grenzwerte bei Eisen und Blei überschritten werden können. Doch die SWSG versucht solche Missstände zu ignorieren und handelt erst auf massivem Druck und verschleppt den Austausch der Rohre. Ein Interview mit einer betroffenen Mieterin. Wir ragen allen MieterInnen, die ähnliche Probleme haben, sich dagegen zu wehren. Wir unterstützen Sie dabei.

Weiterlesen

SWSG verwandelt Altbauwohnungen in teurere Sozialwohnungen

In der Nähterstraße 26 bis 30 in Stuttgart-Wangen will die SWSG im Herbst 2021 Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Es handelt sich um die südliche Front der im Jahr 1918/19 durch den Architekten Albert Eitel errichtete „Kleinwohnungssiedlung“ in Wangen, die (erfreulicherweise) nach § 2 des Landesdenkmalschutzgesetzes unter Denkmalschutz steht.

Weiterlesen

Mieterversammlung zu den SWSG-Nebenkostenabrechnungen

Ab Ende September 2019 wird die SWSG die Nebenkostenabrechnungen für das Jahr 2018 verschicken. Mieter*innen sollten sich gegen zu hohe und falsch abgerechnete Betriebs- und Heizkosten zur Wehr setzen. Deshalb lädt die SWSG-Mieterinitiative  am Dienstag, 19. November 2019, zu einer Mieterversammlung  um 19.00 Uhr in die Gaststätte Friedenau, Rotenbergstr. 127 ein.

Weiterlesen
1 2 3 6