Symbolische Hausbesetzung in Bad Cannstatt

Nicht nur private Immobilienspekulanten lassen in Stuttgart Häuser leerstehen, sondern auch die städtische SWSG und die Stadt selbst. Das Haus Daimlerstrasse 100 in Bad Cannstatt gehört der Stadt und steht schon seit vielen Jahren leer. Nach der Kundgebung am 14.6.2018 vor dem Rathaus in der Innenstadt gegen die Wohnungspolitik der Stadt Stuttgart wurde das Haus für einige Stunden besetzt. Artikel […]

Weiterlesen

StN: Besetzte Wohnungen werden geräumt

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 14 (1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt. (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Wir lernen: Absatz 1 gilt, Absatz 2 ist mittlerweile egal: Zitat StN: „Es stehe noch kein Konzept für die weitere Nutzung fest.“ – d.h. bis […]

Weiterlesen

Mietenwahnsinn, Wohnungsnot, Besetzung. Und jetzt?

Mietenwahnsinn, Wohnungsnot, Besetzung. Und jetzt? Gespräch & Diskussion Freitag, 18. Mai, 18 Uhr – altes Feuerwehrhaus, S-Heslach Seit mehreren Wochen sind zwei Wohnungen in der Wilhelm-Raabe-Straße 4 in Stuttgart-Heslach besetzt, um vorhandenen Leerstand mit Leben zu füllen. Konkret sind Rosevita Thomas mit 9-jährigem Sohn, die vorher wohnungslos waren und die junge Adriana mit Familie, die in einer viel zu kleinen […]

Weiterlesen