Protestdemonstration gegen Räumung der besetzten Wohnungen in der Wilhelm-Raabe-Straße 4

Am 28.5.2018 wurden die beiden besetzten Wohnungen in der Wilhelm-Raabestraße 4 durch die Polizei geräumt. Für die Stadt, für Immobilienspekulanten und Innenminister Strobl ist die Welt nun wieder in Ordnung. Die Wohnungen dürfen weiter leer stehen, während mehr als 4.300 Haushalte in der städtischen Vormerkdatei dringend eine Wohnung suchen. Gegen die Räumung demonstrierten am Abend des 28.5.2018 um die 500 […]

Weiterlesen

Trotz Wohnungsnot und 11.000 leerstehenden Wohnungen: kein Zweckentfremdungsverbot in Stuttgart

Auf Initiative von SÖS-Linke-PluS gab es am 5.12.2014 im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen einen gemeinsamen Antrag mit der SPD-Fraktion für ein Zweckentfremdungsverbot. Bürgermeister Föll lehnte den Antrag ab. Seine Argumente: Gefühlsmäßig („subjektiv“) gebe es zwar in Stuttgart Wohnraummangel, aber für ein Zweckentfremdungsverbot müsse das mit Zahlen belegt werden, die man angeblich nicht habe. Außerdem müsse die Gemeinde zuerst alles […]

Weiterlesen