Bei der Generaldebatte im Januar 2022 zur Klimapolitik der Stadt Stuttgart haben Gemeinderäte erklärt, dass die Stadt bei ihren eigenen Liegenschaften aufs Tempo drücken wolle. Nach Meinung der SWSG-Mieterinitiative ist dabei bei der SWSG bisher nichts zu sehen. Die SWSG-Mieterinitiative fordert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Senkung der Energiepreise.

Anlässlich der Debatte im Gemeinderat hat die SWSG-Mieterinitiative eine Pressemeldung verfasst.

 

 

Schwertransporter mit Polizeibegleitung liefern Bauteile aus Polen für den Neubau der SWSG-Wohnungen im Prießnitzweg. Zuvor wurden gut Häuser mit gut erhaltener Bausubstanz abgerissen und viele Bäume gefällt. Überall wo die Abrisspolitik der SWSG wütet werden Bäume gefällt, verschwinden Büsche und Grünflächen.

 

 

 

Hallschlag

nach dem Abriss                                             vor dem Abriss

 

Abriss Gebäude Prießnitzweg

 

Brief an den SWSG-Aufsichtsrat und an den Oberbürgermeister im Dezember 2019