Räumungsklage gegen Eisenbahner im Nordbahnhofviertel

Solidarität im Gerichtssaal ist gefragt

Montag 2. Februar um 11.00 Uhr

Amtsgericht Stuttgart, Hauffstr. 5 (hinter ADAC am Neckartor), Gerichtssaal 303

Die Südewo-Patrizia hat die Eisenbahnerwohnungen von der LBBW gekauft. Die Mieten wurden seither drastisch erhöht. Gleichzeitig wird die Instandhaltung total vernachlässigt. Mieter, die sich wehren wird mit Kündigung und Räumungsklage gedroht. Damit dürfen Sie nicht durchkommen. Ein gut gefüllter Gerichtssaal wäre ein gutes Zeichen von Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.