Protestdemonstration gegen Räumung der besetzten Wohnungen in der Wilhelm-Raabe-Straße 4

Am 28.5.2018 wurden die beiden besetzten Wohnungen in der Wilhelm-Raabestraße 4 durch die Polizei geräumt. Für die Stadt, für Immobilienspekulanten und Innenminister Strobl ist die Welt nun wieder in Ordnung. Die Wohnungen dürfen weiter leer stehen, während mehr als 4.300 Haushalte in der städtischen Vormerkdatei dringend eine Wohnung suchen.

Gegen die Räumung demonstrierten am Abend des 28.5.2018 um die 500 Menschen durch Heslach.

Ein Artikel dazu in der Zeitung Kontext am 30.5.2018

https://www.kontextwochenzeitung.de/politik/374/wir-sind-alle-wilhelm-raabe-strasse-4-5125.html

Artikel und Videos zur Räumung und über die Protestdemonstration in Beobachternews am 28.05.2018

Protestdemo nach Zwangsräumung geplant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .