VONOVIA als Großinvestor auf dem Wohnungsmarkt

Internationale Investoren legen ihr Geld inzwischen lieber am Wohnungsmarkt als in der Automobilindustrie an. Der rasante Aufstieg der VONOVIA, in deren Häusern eine Million Menschen wohnen, verdeutlicht, wie dabei asoziales Verhalten belohnt wird

Mehr dazu in „Ausgepresst“. Artikel vom 6.6.2018 in der Zeitung „Kontext“

https://www.kontextwochenzeitung.de/wirtschaft/375/ausgepresst-5126.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.